Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrecke

Fragen und Antworten zur Motorradtechnik
Antworten
Benutzeravatar
tomschneider
Beiträge: 55
Registriert: 14.06.2005, 22:07
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrecke

Beitrag von tomschneider »

Nachdem ich folgendes nicht auf mir sitzen lassen konnte:
sugi_tom hat geschrieben:Gut zu hören, dass es deine historische R6 noch gibt :D :prost: :thumbsup:
Habe ich meine 2003 R6 verkauft (ja ich habe noch etwas dafür bekommen) und eine aktuelle s1000rr bestellt - sie kommt leider erst Anfang Mai :|

Nun soll es spätestens im Juli wieder auf die Rennstrecke gehen (wohl 1 Tag AdR zum "einfahren" und dann 3 Tage Brno).
Ich war schon ein paar Mal auf der Strecke (AdR und Hockenheim), aber noch nie mit Slicks (entsprechend habe ich auch keine Reifenwärmer etc.).
Grundsätzlich geht es mir darum meine Sicherheit und dann die des Motorrads zu verbessern (Leistung etc. sollte ich ja erstmals genug haben)

Folgendes habe ich bereits bestellt:

Kleidung
- Helm Arai RX-7

Motorrad
- GSG Sturzpads
- GSG Bads für Gabel und Schwinge
- Pazzo Brems- und Kupplungshebel


Anbei meine engere Auswahl für weitere Einkäufe:

Kleidung
- Neuer Rückenprotektor (inkl. Brustprotektor?, z.B. Büse Protektorweste?) Mein Aktueller ist schon etwas älter
- Neue Schuhe (habe irgendwelche "Racing" Sidis, allerdings bezüglich Knöchel nicht wirklich gegen Verwindung geschützt, ist nicht dies Tom zum Verhängnis geworden?)
- Nackenschutz (z.b den von Scott/Leatt STX?) -> Hat damit jemand Erfahrung gesammelt?
- Ein IXS Einteiler ist bereits vorhanden und wird vielleicht später einmal ersetzt

Motorrad
- Motor/Kupplungs-Schutz (z.b. http://www.gbracing.eu/BMW.145/S-1000-R ... .1184.html)
- "Lower Chain Guard"
- Oehl- und Lufkühler Schutz
- Racing Windschutzscheibe
- "Racing Hooks" (im Sinne von http://www.satoracing.com/racinghooks_bmws1000rr.htm)

Slicks
- PIRELLI Diablo Superbike SC2 (für Brno)? Oder was könnt ihr mir zum "Anfangen" (wie gesagt das erste Mal mit Slicks auf der Renne) für die S1000rr empfehlen?

Weiteres Zubehör
- Reifenwärmer
- Motorrad Ständer (z.B. Paddock-Racing Stand von Bursig http://xtcommerce.motorradteile-bursig. ... 75a007286a)
- Luftdruckmesser
- Temperaturmesser
- Werkzeugsatz
- VholdR Contour+ Kamera (habt Ihr einen Tipp für die Halterung?)

Frage:
Habt Ihr mir ein paar Tipps wie ich meine obige Einkaufsliste priorisieren soll bzw. ob Ihr einzelne Dinge gar nicht kaufen würdet oder etwas anderes wichtiger ist und was für Produkte Ihr empfehlen könnt (oder auf was ich achten soll)?

Merci!
Tom

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 902
Registriert: 09.01.2011, 19:57
Wohnort: BE
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von rufer »

1) Kleidung. Also vernünftige Schuhe, passender Helm, Kombi, etc.
2) Fahrwerk machen lassen und vernünftige Reifen
3) Fahren, Fahren, Fahren :)

Die Reifenwärmer würde ich viel weiter nach oben auf die Liste schieben - damit nützt du deine Fahrzeit besser aus! Natürlich brauchst du auch Montageständer. Luftdruckmesser sollte standard sein.
Die teueren Pazzo Hebel bringen nur etwas, wenn dein Bike keine einstellbaren Hebel hat oder die Hebel nicht zu deiner Hand passen - meine Meinung. Sturzpads nur wenn das Bike teure Schwachstellen hat - bei meiner letzten Suzuki war z.B. jedes mal der Kühler krumm ohne Sturzpads da rentieren diese. Aber Sturzpads schützen keine Verkleidung!

Grüsse
Rufer
"notorisch schneller Schweizer"

Benutzeravatar
marc
Beiträge: 1253
Registriert: 21.08.2007, 15:06
Wohnort: Feldbrunnen

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von marc »

100% Zustimmung zu Rufers Aussage!

PS: Wenn du Pirelli Slicks fahren möchtest, kann ich dir folgende kombination Empfehlen.
- Zum Beginnen: Vorne Diablo SC2, Diablo SBK Pro (Pro hält sehr lange, wärmt sehr schnell auf und verlangt wenig Knowhow für das Fahrwerk, ideal für Einsteiger)

- Fortgeschritten: Vorne Diablo SC2, Diablo SC2 (Hält nicht sehr lange, guter Grip und viel Kontrolle, schwierig auf das Fahrwerk abzustimmen, braucht ein wenig Erfahrung)

Es gibt jedoch noch massig Produkte anderer Anbieter, am besten du machst deine eignenen Erfahrungen damit, indem zu ein bisschen damit rumspielst :).

Benutzeravatar
Alessandro
Beiträge: 3411
Registriert: 03.08.2009, 11:45
Wohnort: Steffisburg

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von Alessandro »

Diablo Superbike SC2 Hi u Vo kann ich voll unterschreiben. 8)
Gruss Alessandro

Benutzeravatar
tomschneider
Beiträge: 55
Registriert: 14.06.2005, 22:07
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von tomschneider »

Besten Dank für Euren Input!
rufer hat geschrieben:1) Kleidung. Also vernünftige Schuhe, passender Helm, Kombi, etc.
Habt Ihr eine Empfehlung bezüglich Rücken- und Brust-Protektor (abgesehen von der Marke), eher 2 einzelne Teile oder eine Einteiler/Weste?
rufer hat geschrieben:2) Fahrwerk machen lassen und vernünftige Reifen
Ich dachte zuerst einmal eine Runde auf die Strecke ohne am Fahrwerk zu schrauben damit ich den Unterschied überhaupt "erleben" kann. Oder würdet Ihr schon vorher zum Stäger (bzw. kennt Ihr jemanden in der Umgebung von Zürich)?
rufer hat geschrieben:Die Reifenwärmer würde ich viel weiter nach oben auf die Liste schieben
marc hat geschrieben:Diablo SBK Pro (Pro hält sehr lange, wärmt sehr schnell auf ...
Danke bezüglich dem Tipp für den SBK Pro. Habe gelesen, dass man diesen auch ohne Reifenwärmer fahren kann?
rufer hat geschrieben:Die teueren Pazzo Hebel bringen nur etwas, wenn dein Bike keine einstellbaren Hebel hat oder die Hebel nicht zu deiner Hand passen
Ja, hab sie primär wegen des Kupplungshebels bestellt. Mit dem normalen Kupplungshebel komme ich nicht zurecht da ich auch mit 2 Finger kupple und mir dabei die anderen beiden Finger "einklemme" bzw. die Kupplung nicht ganz ziehen kann.
rufer hat geschrieben:Aber Sturzpads schützen keine Verkleidung!
Was ist mit den ganzen Motor/Kupplungs-Schutz Geschichten? Lohnt es sich überhaupt?

Benutzeravatar
Andi#31
Beiträge: 187
Registriert: 16.01.2011, 12:37
Wohnort: Kallnach

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von Andi#31 »

tomschneider hat geschrieben:Was ist mit den ganzen Motor/Kupplungs-Schutz Geschichten? Lohnt es sich überhaupt?
unbedingt, du willst ja nicht die strecke mit öl versauen, oder? vorallem wenn du ein sturz hast und ein carbondeckel verschliffen ist kannst du immernoch weiterfahren, wenn du ein loch im motorendeckel hast ist feierabend.

tomschneider hat geschrieben:Ich dachte zuerst einmal eine Runde auf die Strecke ohne am Fahrwerk zu schrauben damit ich den Unterschied überhaupt "erleben" kann. Oder würdet Ihr schon vorher zum Stäger (bzw. kennt Ihr jemanden in der Umgebung von Zürich)?
naja wichtig ist dass das fahrwerk auf dich abgestimmt ist, das originalfahrwerk einer BMW oder auch einer R6 reicht im originalen zustand schon zu ordentlichen rundenzeiten.spätestens wenn du merkst dass das federbein pumpt beim herausbeschleunigen oder die federwege aufgebraucht sind ist es wirklich zeit das fahrwerk zu überarbeiten, das motorrad auf sich einstellen geht auch selber wenn man weiss wie, aber für das gibts ja bücher und zeitschriften.
--------------------------------------------------
LIEBER ARM DRAN ALS BEINE WEG

Benutzeravatar
*SaScHa*
Beiträge: 654
Registriert: 26.02.2010, 20:17
Wohnort: Winterthur

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von *SaScHa* »

rufer hat geschrieben:1) Kleidung. Also vernünftige Schuhe, passender Helm, Kombi, etc.
Habt Ihr eine Empfehlung bezüglich Rücken- und Brust-Protektor (abgesehen von der Marke), eher 2 einzelne Teile oder eine Einteiler/Weste?
Wichtig ist immer mit deiner Lederkombi anprobieren.. Alpinestar hat ne Weste die ist relativ schmal.
Am besten einfach verschiedene versuchen.
rufer hat geschrieben:2) Fahrwerk machen lassen und vernünftige Reifen
Ich dachte zuerst einmal eine Runde auf die Strecke ohne am Fahrwerk zu schrauben damit ich den Unterschied überhaupt "erleben" kann. Oder würdet Ihr schon vorher zum Stäger (bzw. kennt Ihr jemanden in der Umgebung von Zürich)?
CC Racing macht Fahrwerke oder lässt von HH Racetech machen, das ist in Zürich Altstetten
rufer hat geschrieben:Die Reifenwärmer würde ich viel weiter nach oben auf die Liste schieben
marc hat geschrieben:Diablo SBK Pro (Pro hält sehr lange, wärmt sehr schnell auf ...
Danke bezüglich dem Tipp für den SBK Pro. Habe gelesen, dass man diesen auch ohne Reifenwärmer fahren kann?
Würd ich nicht machen, da du 2 Runden einfach rumeierst und somit fahrzeit verlierst.
Kauf dir HRS Reifenwärmer die sind gut und heizen super. Verwenden sehr viele die ich kenne inkl. ich. Kosten 250 Euro.
Zu den Reifen, Continetal Slicks sind auch sehr gutmütig und gut für schnelle Runden.
Vorne/Hinten Medium so fährt eine Kollegin von mir und sie gilt eher zu den langsameren mit Spass und ohne ambizionen auf
schnelle Runden.
rufer hat geschrieben:Die teueren Pazzo Hebel bringen nur etwas, wenn dein Bike keine einstellbaren Hebel hat oder die Hebel nicht zu deiner Hand passen
Ja, hab sie primär wegen des Kupplungshebels bestellt. Mit dem normalen Kupplungshebel komme ich nicht zurecht da ich auch mit 2 Finger kupple und mir dabei die anderen beiden Finger "einklemme" bzw. die Kupplung nicht ganz ziehen kann.
Kleiner Tipp! Kauf dir Klappbare Hebel von AlphaRacing oder TVM(MotoCouch ausem Forum) Die gibts auch in Kurz.
Bei einem Sturz (ich hofe nicht) klappen die Hebel weg und brechen nicht gleich oder zerstört den Bremszylinder mit.
SP-Motorsport |Markenoffene Motorradwerkstatt
Website: www.sp-motorsport.ch
Facebook: SP-Motorsport
Instagram: sp_motorsport.ch

Benutzeravatar
tomschneider
Beiträge: 55
Registriert: 14.06.2005, 22:07
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von tomschneider »

:danke:
Andi#31 hat geschrieben: unbedingt, du willst ja nicht die strecke mit öl versauen, oder? vorallem wenn du ein sturz hast und ein carbondeckel verschliffen ist kannst du immernoch weiterfahren, wenn du ein loch im motorendeckel hast ist feierabend.
Ne, ist klar :) Die Frage war mehr ob es etwas nützt? Bei "langsamen" Stürzen hält auch der orig. Deckel (habe ich selber auf beiden Seiten getestet) und bei gröberen hilft wohl auch der carbon Deckel nicht? Aber wie so oft im Lebel hilft es wohl für die Stürze "dazwischen"...
*SaScHa* hat geschrieben:CC Racing macht Fahrwerke oder lässt von HH Racetech machen, das ist in Zürich Altstetten
Gut zu wissen, da will ich sowieso meine Reifen kaufen.

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 902
Registriert: 09.01.2011, 19:57
Wohnort: BE
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von rufer »

Die richtigen Deckel halten viel aus. Carbon ist eigentlich (ausser optisch) ungeeignet, da nicht wirklich abriebfest. Reine Carbondeckel kann man also getrost als unnötiges optisches Accessoire abstempeln. Kevlar ist hingegen sehr gut geeignet, daher haben gute Deckel auch noch Kevlar drin.

Grüsse
Rufer
"notorisch schneller Schweizer"

Benutzeravatar
tomschneider
Beiträge: 55
Registriert: 14.06.2005, 22:07
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von tomschneider »

Rufer, ich nehme an Du meinst z.B. so etwas?
http://shop.alpharacing.com/shop/index. ... anguage=en

Was ist z.B. mit:
"High Impact Injection Moulded 60% LONG GLASS fibre nylon 6.6 Engineering materials":
http://www.carreragroup.com.au/g/38289/ ... overs.html

Benutzeravatar
silver
Beiträge: 2258
Registriert: 08.02.2008, 13:48
Wohnort: Kt. Züri

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von silver »

tomschneider hat geschrieben:Rufer, ich nehme an Du meinst z.B. so etwas?
http://shop.alpharacing.com/shop/index. ... anguage=en

Was ist z.B. mit:
"High Impact Injection Moulded 60% LONG GLASS fibre nylon 6.6 Engineering materials":
http://www.carreragroup.com.au/g/38289/ ... overs.html
Nur Carbon ist eh Schrott, bzw. die meisten Kevlardeckel haben eben noch die oberste Schicht Sicht-Carbon für die Optik ;)

Ich würde dann noch die BG Racing Deckel in die Runde werfen, falls es die für deinen Töff (was hast du für einen ?) gibt:
http://www.hehl-racing.de/schutz.htm
Die sind aus Kunststoff und haben noch einen Metall-Schleifer drin.
Lieder gibt es die Schoner nur für neuere Modelle, z.B. für meine RN12 nicht, erst für die RN19 :(
Yamaha YZF R1 RN12 2005 (2006er Motor)
Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :lol:
Eine TC muss her ! Wahrscheinlich GripOne P3 mit IMU :P

Benutzeravatar
tomschneider
Beiträge: 55
Registriert: 14.06.2005, 22:07
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrec

Beitrag von tomschneider »

silver hat geschrieben: Ich würde dann noch die BG Racing Deckel in die Runde werfen, falls es die für deinen Töff (was hast du für einen ?) gibt:
http://www.hehl-racing.de/schutz.htm
Die sind aus Kunststoff und haben noch einen Metall-Schleifer drin.
Lieder gibt es die Schoner nur für neuere Modelle, z.B. für meine RN12 nicht, erst für die RN19 :(
Ah sehe gerade obiger Link von mir geht gar nicht auf die GP Seite, aber die hatte ich auch schon auf der Liste möglicher Kandidaten. Danke für die Empfehlung, werde dann wohl die GP Teile testen da sie auch preislich im Rahmen liegen und ich auf die Carbon Optik gut verzichten kann. Die scheint es auch für meine 2012 Beamer zu geben (und nein, ich bin vom Rückruf nicht betroffen, meine wurde am 13.4.2012 produziert und ich kann sie diesen Samstag abholen - inkl. goldigen titan-kevlar-carbon Pleulschrauben :mrgreen:)

Benutzeravatar
RIGGS
Beiträge: 300
Registriert: 22.04.2008, 15:05
Wohnort: Grossraum Basel

Re: Zubehör Einkaufsliste priorisiern u.A. für die Rennstrecke

Beitrag von RIGGS »

Hejo, dieser wertvolle Beitrag hat den TE ja noch gerade rechtzeitig erreicht. :lol:
Aber eigentlich sollte man diesen Vogel konsequenterweise ignorieren. :evil:
Bekommt der Typ Provisionen, falls sich jemand dazu verleiten lässt, die Links in seinen immer wieder sinnfreien Posts anzuklicken ?
MfG - Ronald

RIGUGEGL - Racing isch guet und git e gueti Lune !

Antworten