Alter der Pneus

Fragen und Antworten zur Motorradtechnik
Antworten
Benutzeravatar
AxelF
Beiträge: 7
Registriert: 10.07.2018, 22:24
Wohnort: 5734 Reinach

Alter der Pneus

Beitrag von AxelF »

Hallo Zusammen

Habt Ihr Tipps betreffend Pneus, welche ungebraucht aber schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben?

Wie sieht es mit angefahrenen Pneus aus?

Merci für euer Feedback. :danke:

Benutzeravatar
Alessandro
Beiträge: 3411
Registriert: 03.08.2009, 11:45
Wohnort: Steffisburg

Re: Alter der Pneus

Beitrag von Alessandro »

Einen angefahrenen Pneu, wenn er nicht von einem Kollegen ist, den ich sehr gut kenne und weiss wie er fährt, würde ich dich Finger davon lassen.
Du weisst ja wirklich nicht, was der Reifen durchgemacht hat und wie der Vorgänger fährt.
Somit kaufst du ein Taucheranzug mit einem Loch....
Das kann sein, dass er in der erste Kurve schon "schmiert" oder gar kein Grip mehr hat. Das weisst du leider erst, wenn er schon drauf ist und meistens gekauft hast.

Bei neuen Reifen mit älterem Datum ist es so eine Sache. :roll:
Da kommt es sicher auf das Datum selber darauf an. Auf die Lagerung und welche Marke.
Ich sag mal, zurück ins 2017 oder spät (DOT) 2016 sollte gehen.

Aber gerne höre ich mir andere Meinungen an.
Gruss Alessandro

Benutzeravatar
Dani
Beiträge: 1790
Registriert: 14.06.2011, 18:07
Wohnort: Dübendorf

Re: Alter der Pneus

Beitrag von Dani »

Von unbekannten, angefahrenen Vorderreifen würde ich generell die Finger lassen.
Hinten kann man sich streiten. Aber auch nur wenn man keine Angst vor Rutschern hat. Das Griplevel wird wahrscheinlich auch nicht mehr das wahre sein.
Bei älteren, aber neuen Reifen, die gut gelagert worden sind, find ich's noch ok. Bin auch schon 7 Jahre alte Finken gefahren. Ist aber auf jeden Fall mit Vorsicht zu geniessen.

Guallf
Beiträge: 22
Registriert: 27.11.2017, 18:34

Re: Alter der Pneus

Beitrag von Guallf »

Du weisst ja wirklich nicht, was der Reifen durchgemacht hat und wie der Vorgänger fährt.

Benutzeravatar
AlgoRipper
Beiträge: 292
Registriert: 28.08.2013, 16:48
Wohnort: Spiez (Freetime) / Zürich (Work)

Re: Alter der Pneus

Beitrag von AlgoRipper »

Meinen ersten Satz Regenreifen habe ich in Dijon angefahren auf Platz gekauft. Aber sahen gut aus - und wenns regnet und keiner sonst noch Regenreifen hat nimmst du was du kriegst!

Habe damit alleine in Dijon (ich nicht alleine, aber meine K5) über 400km im Regen abgespult, und sie im nächsten Jahr noch in Rijeka gefahren, inklusive Rennen im Nassen. Reifen waren einwandfrei.

Wir machen uns generell zuviele Gedanken um Reifen. Wenn man keinen gröberen Mist baut, halten die locker bis alle Rahmenteile schleifen. Und mehr bringt ja auch nix...

Ok die richtig schnellen mal ausgenommen @Dani.

Einfach im Winter bei tiefen Temparaturen in Ruhe lassen. Und im Frühling schön durchheizen und Spass haben.
You can fight me. You might defeat me. But never you'll stop me :twisted:

Termine 19:
19.4.-21.4. Rijeka // 17.-19.5. Brünn // 2.-4.8. Mugello // 11.-13.10. Cremona

Benutzeravatar
krigixxer
Beiträge: 210
Registriert: 21.11.2017, 13:42
Wohnort: Horgen
Kontaktdaten:

Re: Alter der Pneus

Beitrag von krigixxer »

AlgoRipper hat geschrieben: 26.10.2018, 01:36 Ok die richtig schnellen mal ausgenommen @Dani.
Dani schnell?

:lol2: @Dani bisschen Spass muss sein an so einem schönen Freitag. :evil:

Benutzeravatar
Dani
Beiträge: 1790
Registriert: 14.06.2011, 18:07
Wohnort: Dübendorf

Re: Alter der Pneus

Beitrag von Dani »

krigixxer hat geschrieben: 26.10.2018, 06:39
AlgoRipper hat geschrieben: 26.10.2018, 01:36 Ok die richtig schnellen mal ausgenommen @Dani.
Dani schnell?

:lol2: @Dani bisschen Spass muss sein an so einem schönen Freitag. :evil:
Das stimmt schon krigixxer, ich bin auch nicht richtig schnell. :wink:
Sascha, Rufer, Andi31 usw... sind richtig schnell.
Aber jetzt wo meine BMW langsam so fährt, wie ich es mag, komme ich den Jungs vielleicht 2 Sekunden näher. :D
Aber auch dann fehlt mir noch einiges. :wink:

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 902
Registriert: 09.01.2011, 19:57
Wohnort: BE
Kontaktdaten:

Re: Alter der Pneus

Beitrag von rufer »

Ich selber fahre keine angefahrenen Dunlops, welche mal gefroren waren. Also der Satz, der im Winter auf dem Töff ist, werfe ich im Frühling weg.
Bei neuen Reifen kann man ja einfach nach DOT Nr gehen und gesunden Menschenverstand anwenden.

Grüsse
Rufer
"notorisch schneller Schweizer"

Antworten