Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Fragen und Antworten zur Motorradtechnik
Antworten
H.Furrer
Beiträge: 18
Registriert: 05.08.2017, 20:56
Wohnort: Kanton Schwyz

Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von H.Furrer »

Hallo zusammen

Meine "Rennsaison" fängt bald an und ich bin in den letzten Entscheidungen bezüglich Reifen.
Kurz zu den Gegebenheiten:
- Kawasaki ZX10-R mit ECU-Flash, Marchesini Räder, Fahrwerk V+H Original Showa BFF (Strasse und Rennstrecke)
- Sportlicher Strassenfahrer mit ein wenig Rennstreckenerfahrung. (ADR 3.0km: 1.23 / Dijon: 1.31 (ZX6R) )

Ich bin letztes Jahr noch mit dem S21 in ADR gewesen und man merkt nach dem 2-3 Turn deutlich das der Reifen beim rausbeschleunigen und beim Umlegen langsam sein Limit erreicht. (Mein Gefühl nimmt deutliche Rutscher war)
Nun möchte ich einen anderen Reifen probieren, bin mir aber nicht sicher was ich nehmen soll.
Auf dem Zettel stehen: Bridgestone RS10, Dunlop Sportsmart TT, Pirelli Supercorsa oder Bridgestone R11 (Strassenvariante)
Ich hoffe Ihr könnt mir hier evtl. eine Empfehlung aussprechen.

Hinweis:
Weil ich nur 1 Tag nach ADR gehe möchte ich keinen Slick fahren. Denke nen Slick sollte bei meinem Können bzw. Fahrstil locker 2 tage halten und somit wäre 1 Tag leichte Verschwendung auf meinem Niveau. :wink:

Bin um jede Erfahrung dankbar, da man überall in den Tests etwas anderes liest.
Beste Grüsse
Hans
F*** you!!! Kawasaki is back!

Benutzeravatar
Dani
Beiträge: 1790
Registriert: 14.06.2011, 18:07
Wohnort: Dübendorf

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von Dani »

Ist ein schwieriges Thema.
Strassenreifen sind auf der Rennstrecke bei warmen Temperaturen schnell überfordert, da sie zu heiss werden für ihre Verhältnisse. Dann beginnen sie zu rutschen oder schmieren.
Slicks bieten mehr Grip, Schräglagen und Reserven.
Vor allem auch, da Du ja doch schon flotte Zeiten fährst.
Zur Reifenwahl, jeder hat seine Schwächen und Stärken. Ist eine individuelle Sache.

Benutzeravatar
KinCap
Beiträge: 1132
Registriert: 21.06.2009, 19:30
Wohnort: Stadt Zürich

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von KinCap »

Ich werde dieses Jahr den R11 fahren.
Der hat aber keine Strassenvariante hat mir der Händler gesagt.
Profil ja aber keine Strassenzulassung.

Gruss KinCap
Jetzt sind es nur noch 12 Tage! Verdammter Scheiss.

H.Furrer
Beiträge: 18
Registriert: 05.08.2017, 20:56
Wohnort: Kanton Schwyz

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von H.Furrer »

Hallo zusammen.

Ja ich bin mir bewusst, dass es ein heikles Thema ist da es viel um persönliche Präferenzen geht.
Nur glaube ich den Leuten hier drin deutlich mehr als einem Bunten Blatt das von irgendwelchen Herstellern bezahlt wird. 8)

Laut meinem Händler gibt es 1 Variante des R11 mit Strassenzulassung. Ich kann mich aber auch irren, da wir sicher 2h über das Thema Reifen und die verschiedenen Typen geredet haben.

Bezüglich Slick:
Ja mir ist bewusst, dass er mehr Grip, Mehr Sicherheit und noch viel mehr bietet als ein Strassenreifen.
Mir geht es im wesentlich darum, dass ich nur 1 Tag fahre und ich möchte den Slick nachher nicht über 2 Monate angefahren und unbewegt lassen.

Aber Danke schon jetzt für eure Meinungen.

Beste Grüsse
Hans
F*** you!!! Kawasaki is back!

Benutzeravatar
KinCap
Beiträge: 1132
Registriert: 21.06.2009, 19:30
Wohnort: Stadt Zürich

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von KinCap »

H.Furrer hat geschrieben: 18.04.2019, 06:33 Hallo zusammen.

Ja ich bin mir bewusst, dass es ein heikles Thema ist da es viel um persönliche Präferenzen geht.
Nur glaube ich den Leuten hier drin deutlich mehr als einem Bunten Blatt das von irgendwelchen Herstellern bezahlt wird. 8)

Laut meinem Händler gibt es 1 Variante des R11 mit Strassenzulassung. Ich kann mich aber auch irren, da wir sicher 2h über das Thema Reifen und die verschiedenen Typen geredet haben.

Bezüglich Slick:
Ja mir ist bewusst, dass er mehr Grip, Mehr Sicherheit und noch viel mehr bietet als ein Strassenreifen.
Mir geht es im wesentlich darum, dass ich nur 1 Tag fahre und ich möchte den Slick nachher nicht über 2 Monate angefahren und unbewegt lassen.

Aber Danke schon jetzt für eure Meinungen.

Beste Grüsse
Hans
Was kostet der Reifen im Verhältnis zu einem leichten Schaden (Rutscher)?
Welchen Spass hast Du mit schwächelndem Material?
Dass sind die Fragen die man sich stellen muss.

Gruss KinCap
Jetzt sind es nur noch 12 Tage! Verdammter Scheiss.

Benutzeravatar
krigixxer
Beiträge: 210
Registriert: 21.11.2017, 13:42
Wohnort: Horgen
Kontaktdaten:

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von krigixxer »

H.Furrer hat geschrieben: 18.04.2019, 06:33 Ja mir ist bewusst, dass er mehr Grip, Mehr Sicherheit und noch viel mehr bietet als ein Strassenreifen.
Mir geht es im wesentlich darum, dass ich nur 1 Tag fahre und ich möchte den Slick nachher nicht über 2 Monate angefahren und unbewegt lassen.
Hallo Hans. Diese Begründung kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Über den Winter vielleicht ein Thema aber während der Saison sehe ich keinen Grund diese nicht beim nächsten Termin weiterzufahren. Sonst würden ja X-hundert Slicks (noch brauchbar) im Müll landen.
Ich bin mit ähnlichen Zeiten wie du den SC2 v/h gefahren und versuche morgen und am Samstag den Bridgestone V02 Soft v/h in AdR.

H.Furrer
Beiträge: 18
Registriert: 05.08.2017, 20:56
Wohnort: Kanton Schwyz

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von H.Furrer »

Hallo zusammen.

Danke für die weiteren Antworten.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich einfach etwas Respekt habe mit angefahrenen Slicks.
Mein Kollege hatte mit 1-tägigen Pirellis letzten Sommer den Vorfall, dass die nach 1 Turn fast komplett vernichtet waren.
Daher meine Vorsicht. Ich weiss aber nicht wie alt die Reifen waren und wie Sie gelagert worden sind.

Aber wenn die 2 Monatige Pause dem Reifen keine Probleme bereitet dann bin ich voll eurer Meinung und werde auf Slicks gehen.
habe mich halt mit den reifen bis jetzt wirklich nicht auseinandergesetzt und nur das gefahren was mir von der Werkstatt empfohlen worden ist.
Ist dann aber sicher spannend was ich mit der ZX10R für ne Zeitz in ADR anpeilen kann wen ich anstatt S21 den V02 Slick montiert habe. :D

Danke nochmals für den Input von eurer Seite. :danke:

Beste Grüsse und Sitzen Bleiben.
Hans
F*** you!!! Kawasaki is back!

Benutzeravatar
Dani
Beiträge: 1790
Registriert: 14.06.2011, 18:07
Wohnort: Dübendorf

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von Dani »

Wir wollen Dir die Strassenreifen ja nicht ausreden, aber Slicks sind einfach geiler zu fahren und machen mehr Spass.
Dass ein angefahrener Slick an einem anderen Tag, auf einer Strecke aufreisst, kann es mal geben, ist aber nicht die Regel.
So wie man im allgemeinen hört, sind die hinteren V02 recht unproblematisch in allen Belangen.
Am besten einfach einen neuen Slick noch in Reserve dabei haben, irgendwann brauchst Du den ja sowieso. :D

Benutzeravatar
Boo
Beiträge: 562
Registriert: 04.05.2010, 14:51
Wohnort: Spreitenbach

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von Boo »

Ganz einfach: Metzeler K3. Nicht fragen, montieren :-P

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 902
Registriert: 09.01.2011, 19:57
Wohnort: BE
Kontaktdaten:

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von rufer »

Wenn es auf der Strasse noch gut fahrbar sein soll, nehm den Pirelli Supercorsa SP oder den genannten Metzeler K3.
Wenn es auf der Rennstrecke performen soll, nimm die profilierten Rennreifen in den Rennmischungen. Die sind genau so gut wie Slicks, halten nur weniger lang. Z.B. Dunlop D213, Pirelli Supercorsa SC. In der Schweiz sind fast alle strassenzugelassen, Ausnahme sind die ganz weichen Mischungen wegen fehlendem Geschwindigkeitsindex.

Gruss
Rufer
"notorisch schneller Schweizer"

Benutzeravatar
Dani
Beiträge: 1790
Registriert: 14.06.2011, 18:07
Wohnort: Dübendorf

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von Dani »

D213 und Supercorsa sind strassenzugelassen?
Das sind doch Slicks mit ein paar Rillen drin?
Ob das auf der Strasse gut funktioniert?

Benutzeravatar
rufer
Beiträge: 902
Registriert: 09.01.2011, 19:57
Wohnort: BE
Kontaktdaten:

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von rufer »

Zugelassen ja. Dass es gut funktioniert, hab ich nicht geschrieben :)
Die Supercorsa SP fahre ich gern auf der Strasse, geht tiptop auch bei (wenig) Regen. Rennmischungen wären mir viel zu heikel. Kalt und nass mögen die nicht.

Gruss
Rufer
"notorisch schneller Schweizer"

andi772
Beiträge: 105
Registriert: 26.04.2014, 16:54
Wohnort: Langnau bei Reiden

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von andi772 »

Hallo Hans


Ich hätte da noch Pirellis SC 1 vorne und hinten, die haben von 30 Runden bis 80 Runden drauf.
Wenn Du möchtest kannst Du die bei mir in Reiden abholen.
Somit hättest Du Reifen für einen Tag. Wenn es Dir gefällt mit Slicks kannst Du für
Deinen übernächsten Event selber neue zulegen.

Grues Andi

H.Furrer
Beiträge: 18
Registriert: 05.08.2017, 20:56
Wohnort: Kanton Schwyz

Re: Reifen für die Rennstrecke mit Strassenzulassung

Beitrag von H.Furrer »

andi772 hat geschrieben: 27.04.2019, 20:31 Hallo Hans


Ich hätte da noch Pirellis SC 1 vorne und hinten, die haben von 30 Runden bis 80 Runden drauf.
Wenn Du möchtest kannst Du die bei mir in Reiden abholen.
Somit hättest Du Reifen für einen Tag. Wenn es Dir gefällt mit Slicks kannst Du für
Deinen übernächsten Event selber neue zulegen.

Grues Andi
Hallo Andi

Danke dir vielmals für dein Angebot aber ich habe mich kurzerhand für neue Slicks entschieden.

Wie ich ja bereits geschrieben habe, bin ich schon mal Slicks gefahren und weiss wie viel besser das Sie sind.
Was ich jedoch nicht gewusst habe ist, dass das wiederverwenden unproblematischer ist als ich gehört habe.

Habe mir jetzt nen Satz Bridgestone Slicks gegönnt. War damals mit der 636 sehr zufrieden damit.
Mal schauen wie sie nach einem Tag aussehen.
Und falls alle Dämme brechen und es nass ist, wechsle ich einfach auf meine Strassengummis. (Bridgestone S21)

@Boo:
K3 meinst du ja den Metzeler Racetec RR ?

Beste Grüsse
Hans
F*** you!!! Kawasaki is back!

Antworten